Einzigartige Karriere Chancen für Human Resources Manager

Das gesamte Personalmanagement ist ein Teil des strategischen Managements im Unternehmen. Als Human Resources Manager (m/w) sind Sie verantwortlich für die Personalplanung, die sich aus den Unternehmenszielen ableitet, und bringen diese mit dem vorhandenen Arbeitsmarkt in Einklang. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, diese Position nicht in einer Festanstellung zu besetzen, sondern als HR Interim Manager tätig zu werden?

Kein Unterschied bei den Kernaufgaben und Kompetenzen

Die beruflichen Inhalte unterscheiden sich nicht wesentlich, wenn Sie als HR Interim Manager in einem Unternehmen einspringen. Zu Ihren Kernaufgaben gehören weiterhin die Mitarbeiterrekrutierung, die Einsatzplanung und Betreuung von Personal sowie die Kundengewinnung, Betreuung und Organisation in einem Unternehmen. Dafür verfügen Sie über ein selbstbewusstes Auftreten, Flexibilität und Durchsetzungsvermögen, vor allem aber über einen sensiblen Umgang mit den Ihnen anvertrauten Menschen.

Darüber hinaus fungieren Sie als Vermittlungsinstanz zwischen Geschäftsführung und Belegschaft und sind die Hauptanlaufstelle für sämtliche Anliegen der Mitarbeiter. Sie verantworten die erforderlichen Maßnahmen, Planungen und Instrumente, die mit der Belegschaft eines Unternehmens im Zusammenhang stehen. Sie verfügen über die notwendige Überzeugungskraft und Integrität, um andere Menschen für sich zu gewinnen, sind aber gleichzeitig auch in der Lage, festgefahrene Strukturen und Prozesse zu hinterfragen, aufzubrechen und Lösungswege anzubieten. Auf diese Weise leisten Sie einen wertvollen Beitrag zum Erfolg und zur Imagepflege eines Unternehmens.
Ein Interim Management HR ist keine Beratungstätigkeit
Ihre Tätigkeit mag zu Beginn vielleicht so aussehen wie die einer Unternehmensberatung, es gibt jedoch einen wesentlichen Unterschied. Sie entwickeln als HR Interim Manager nicht nur entsprechende Konzepte zum Personal Management, sondern setzen Sie auch gezielt um, bevor Ihre befristete Aufgabe endet. Sie haben also deutlich mehr Einfluss und Kompetenzen.

Gründe für die Rekrutierung eines Interim Managers

Die Gründe, warum sich ein Unternehmen für eine Übergangslösung entscheidet, können vielfältig sein. So kommt ein HR Interim Manager häufig als Stabilisator in Krisensituationen zum Zuge, nicht zuletzt um Sanierungskonzepte zu entwickeln und zu realisieren. Eine zunehmende Bedeutung hat auch die Überbrückung bis zu einer neuen, langfristigen Stellenbesetzung, denn der Rekrutierungsprozess für qualifizierte Manager dauert heute immer länger.

Ein weiterer Grund ergibt sich bei der Gründung eines neuen Geschäftsbereichs, in dem das betreffende Unternehmen noch keine oder nur wenig Erfahrung hat, oder einer Auslandsniederlassung.

Hier gibt es große Chancen für Interim Manager mit speziellen Fach-, Sprach- und Landeskulturkenntnissen. Last but not least kann ein Interim Manager bei Change Prozessen in der Unternehmensführung wertvolle Dienste als neutraler Moderator leisten, um Konflikte und Reibungsverluste zu verhindern.

Wenn Sie sich mit diesen Vorgaben und Anforderungen identifizieren können, sollten wir miteinander sprechen. Wenden Sie sich einfach an unser HR Interim Management München, um weitere Details abzuklären.

 

C-Level | Informationstechnologie | Sales & Marketing | Finanzen | Operations | Human Resources | Projekt Manager | Programm Manager

 

Menu Title