Globale Lösungen für internationale Märkte

Unsere Manager kennen Ihre zukünftigen Märkte bereits aus eigener Erfahrung!

Manager mit entsprechender Auslandserfahrung sind bei der Internationalisierung unabdingbar und helfen bei der Vermeidung von weiteren, oft genannten Hemmnissen für die Auslandsinvestitionen, wie sprachliche Barrieren (26%), mangelnde Managementkapazitäten (19%) und Kapazitätsprobleme (12%). Zudem sind solche Mitarbeiter auch eine gute Ideenquelle – was die Wahrscheinlichkeit erhöht, gute Ideen aus dem Ausland zu übernehmen.

Oftmals werden Mittelständler von ihren größten Kunden in ein Auslandsengagement mit Produktion gelockt. Dabei sollten die vertraglichen Rahmenbedingungen der dabei angebotenen Garantien von einem Fachmann überprüft werden. Zudem ist es angezeigt, bereits in der Phase des Aufbaus aktiv weitere lokale Kunden zu akquirieren. Dies senkt die Risiken des Scheiterns.

Mittelstand schaut über Tellerrand hinaus_Ausgabe 6_2015 UE_TS

<< Zurück zu Lösungen

Menu Title